Ressorts

icon-logo

Christliche Israelfreunde: Nahostpolitik überdenken!

17.08.2022

Mahmoud Abbas (links) und Bundeskanzler Olaf Scholz auf der Pressekonferenz am 16. August 2022. Foto: Picture Alliance/Wolgang Kumm

Auf einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt warf der Palästinenser Mahmoud Abbas Israel vor, an Palästinensern einen Holocaust verübt zu haben. Welche Rekationen diese Aussage auslöste.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden