- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Werbeverbot für Abtreibung: Spahn lehnt gesetzliche Änderung ab

31.03.2018

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Foto: Maximilian König

Der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will zeitnah das Gespräch mit Ärzten und Beratungsstellen suchen, um eine Lösung in der Debatte um das Werbeverbot für Abtreibung zu finden.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden