- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Vorwurf: Hessischer Lehrplan zur Sexualerziehung verstößt gegen Verfassung

06.05.2017

Verfassungsrechtler Christian Winterhoff: Die Schule darf nicht indoktrinieren. Foto: idea/Rösler

Der 2016 in Kraft gesetzte umstrittene Lehrplan zur Sexualerziehung in Hessen verstößt gegen das Grundgesetz und das hessische Schulgesetz. Dieser Auffassung ist der Verfassungsrechtler Christian Winterhoff.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden