- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Neuer hessischer Lehrplan indoktriniert Kinder

29.09.2016

Die Sexualwissenschaftlerin Prof. Karla Etschenberg warnt davor, Schüler im Sinne einer „sexuellen Vielfalt“ zu indoktrinieren. Der neue Lehrplan sieht unter anderem die „Akzeptanz“ von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen als Unterrichtsziel vor.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden