- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Jusos kritisieren „2.000 Jahre alte Hirtenmythologie“

09.01.2018

Für Aufregung sorgt ein Antrag der Jungsozialisten in der SPD für den sachsen-anhaltischen Landesparteitag. Die Jusos fordern darin eine Abschaffung der staatlich eingetriebenen Kirchensteuer, der „sachgrundlosen staatlichen Leistungen an die Kirchen“ und ein Ende der Entschädigungszahlungen der Länder an die Kirchen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden