- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

UN-Migrationspakt: Keine gemeinsame Linie in der EU

05.11.2018

Griechenland bringt Flüchtlinge von der Insel Lesbos auf Festland, um sie in bessere Unterkünfte unterzubringen. Foto: picture-alliance/Robert Geiss

In Deutschland wird über den sogenannten UN-Migrationspakt diskutiert. Er soll Mindeststandards für die Rechte von Migranten festlegen sowie die internationale Zusammenarbeit und gemeinsame Verantwortung in der Migrationspolitik stärken.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden