- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Trotz Verfolgung: Kirchenführer rufen Christen zum Bleiben auf

12.11.2013

Trotz alltäglicher Bedrängnis und blutiger Christenverfolgung in islamischen Ländern rufen viele Kirchenführer ihre Mitglieder zum Bleiben auf. Das berichteten Geistliche aus der islamischen Welt auf einem ökumenischen Märtyrer-Kongress, der vom 10. bis 13. November in Schwäbisch Gmünd stattfindet. Sie zitierten die Aufforderung Jesu Christi, Feinde zu lieben und für Verfolger zu beten. Der Vorsitzende der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz, Prof. Thomas Schirrmacher (Foto), warb für ein verstärktes Engagement für ein allgemein gültiges Recht auf Religionswechsel.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden