- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Nordkoreas Führung für Gräueltaten zur Verantwortung ziehen

19.03.2014

Für schwerste Menschenrechtsverletzungen muss die nordkoreanische Führung unter Präsident Kim Jong Un vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zur Rechenschaft gezogen werden. Das fordert die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach (Foto).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden