- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Flüchtlinge sollen über Tötung von Christen gesprochen haben

25.02.2016

Flüchtlinge in der Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Flughafengelände in Berlin-Tempelhof. Foto: picture-alliance/Jochen Eckel

In der Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Flughafengelände in Berlin-Tempelhof sollen sich mehrere Männer über die Tötung von zwei christlichen Mitbewohnern aus dem Iran unterhalten haben. Ein Flüchtling hatte das Gespräch unter der Dusche mitbekommen und die Polizei informiert. 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden