Ressorts

icon-logo

Christen und Muslime sind „Träger spiritueller Reichtümer“

29.11.2014

Papst Franziskus. Foto: Presidencia.gov.ar

Papst Franziskus hat während seines Türkeibesuchs vom 28. bis 30. November Gemeinsamkeiten von Christen und Muslimen herausgestellt. Bei einer Begegnung mit dem Leiter des Amtes für Religionsangelegenheiten, Mehmet Görmez, in Ankara sagte er, dass Muslime und Christen „Träger unschätzbarer spiritueller Reichtümer“ seien.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden