- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Zahl der Abhängigen nimmt stark zu

10.01.2014

Die Zahl der Alkoholiker stieg von 2006 bis 2012 um 36 Prozent von 1,3 Millionen auf 1,77 Millionen. Das ergab eine Studie des Instituts für Therapieforschung.  Dazu sagte der Bundesvorsitzende des evangelischen Fachverbandes „Blaues Kreuz in Deutschland“, Klaus Richter (Foto), Sucht entstehe oft bei einem Mangel an „sozialer Einbettung“. Immer weniger Menschen lebten in intakten Beziehungsstrukturen. 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden