- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Nicht einmal jeder 16. Deutsche liest regelmäßig in der Bibel

12.01.2018

Der Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere, Hermann Binkert. Foto: idea/Daniela Städter

Nicht einmal sechs Prozent der Deutschen lesen regelmäßig in der Bibel. Das berichtete der Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere, Hermann Binkert, beim 5. Christlichen Medienkongress.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden