Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Familienpolitik: Kirchenkritik an Regierung in Baden-Württemberg

10.06.2011

 

Karlsruhe (idea) – Kirchlichen Gegenwind bekommt die Familienpolitik der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg. Der Koalitionsvertrag sieht vor, die Hälfte des bisherigen Landeserziehungsgelds (jährlich rund 50 Millionen Euro) für den…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de