Ressorts

icon-logo

Doppelmord: Tatverdächtiger verhaftet

25.01.2015

Der dringend tatverdächtige Ehemann eines der Opfer, der Iraker Ziad K., wurde verhaftet. Foto: Polizei

Nach dem Doppelmord an zwei Frauen in Lüneburg, die eine freikirchliche Gemeinde besuchten, hat die Polizei den dringend tatverdächtigen Ehemann eines der Opfer verhaftet. Spezialeinsatzkräfte und Zielfahnder nahmen den 31-jährigen Iraker Ziad K. am 23. Januar in Hamburg fest.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de