Ressorts

icon-logo

Anerkennung des Gender-Sternchens ist eine Unterwerfungsgeste

01.06.2018

Justizministerin Katarina Barley (SPD) hatte sich als erste Vertreterin der Bundesregierung gegenüber für „Gender-Sternchen“ ausgesprochen. Foto: katharina-barley.de

Der Wunsch von Justizministerin Katarina Barley (SPD), das sogenannte „Gender-Sternchen“ in den Duden aufzunehmen, stößt bei Sprachwissenschaftlern auf Kritik.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de