- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Positionierung großer Teile der evangelischen Kirche bei der „Ehe für alle“ ist belastend

28.03.2018

Der Berliner Erzbischof und Vorsitzende der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz, Heiner Koch. Foto: Walter Wetzler

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat die evangelische Kirche wegen ihrer Haltung zur „Ehe für alle“ kritisiert. Sie hätte im Gedenkjahr der Reformation der Wahrnehmung des kirchlichen Einheitsanliegens in der Öffentlichkeit geschadet.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden