Ressorts

icon-logo

„Jethro Tull“-Musiker unterstützt Kreuzhof-Projekt

06.05.2020

Der Frontmann der britischen Rockband „Jethro Tull“, Ian Anderson, unterstützt die Neugestaltung des Kreuzhofs im ehemaligen Franziskanerkloster in Arnstadt. Der 72-Jährige Sänger und Querflötist spendet rund 12.000 Euro aus einem Benefizkonzert.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de