- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Die sächsische Landeskirche ist nicht „umgekippt“

19.10.2016

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: Steffen Girsch/EVLKS

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing, wird auch künftig „niemandem dazu raten, gleichgeschlechtliche Partnerschaften öffentlich zu segnen“. Hintergrund ist der jüngste Beschluss der sächsischen Kirchenleitung Homosexuelle Partnerschaften gottesdienstlich zu segnen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden