Dienstag • 13. November
Pro und Kontra
04. September 2018

Sollen Muslime Leitungsämter in der CDU übernehmen?

v. l.: Die CDU-Bundestagsabgeordneten Elisabeth Motschmann und Veronika Bellmann. Fotos: www.elisabethmotschmann.de; DBT/von Saldern
v. l.: Die CDU-Bundestagsabgeordneten Elisabeth Motschmann und Veronika Bellmann. Fotos: www.elisabethmotschmann.de; DBT/von Saldern

Wetzlar (idea) – Die Hamburger CDU will die Muslimin Aygül Özkan zur Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl 2020 aufstellen. Diese Ankündigung stößt in Teilen der Partei und unter theologisch konservativen Christen auf Kritik. Können Muslime Führungspositionen in einer Partei mit dem ‚C‘ im Namen übernehmen? Dazu äußern sich zwei CDU-Politikerinnen in einem Pro und Kontra für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).

Pro: Das christliche Profil wird dadurch nicht infrage gestellt

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann (Bremen) hält es für möglich, dass Muslime Leitungsämter in der CDU wahrnehmen. Sie könnten ebenso wie...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

45 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE