Sonntag • 9. August
„Dillenburger Konferenz“
01. Oktober 2019

Glauben wie die ersten Jünger vor 2.000 Jahren

Der evangelikale Theologe und Bibelübersetzer Karl-Heinz Vanheiden. Archivfoto: Bernd Linke
Der evangelikale Theologe und Bibelübersetzer Karl-Heinz Vanheiden. Archivfoto: Bernd Linke

Haiger (idea) – Zum absoluten Vertrauen in die Heilige Schrift hat der evangelikale Theologe und Bibelübersetzer Karl-Heinz Vanheiden (Gefell/Thüringen) aufgerufen. Wie er auf der „Dillenburger Konferenz 2019“ der Freien Brüdergemeinden Ende September im mittelhessischen Haiger sagte, muss dieses Vertrauen bis in den Wortlaut hineinreichen – „von der Schöpfung bis zur Vollendung“. Überflüssig sei jede Form der Bibelkritik, sagte Vanheiden auf der Konferenz unter dem Motto „Was Jesus-Jünger heute brauchen“ vor bis zu 480 Besuchern.

Vanheiden plädierte für ein tiefes Vertrauensverhältnis zu Jesus Christus: „Wir müssen ihn wie die ersten Jünger fragen k...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE