Sonntag • 1. Mai
10. November 2011

Ist Spekulation ethisch vertretbar?

Berlin (idea) – Ist Spekulation an den Finanzmärkten ethisch vertretbar? Darüber diskutierten Experten bei einem „Wirtschaftsethischen Forum“ vor 200 Teilnehmern am 9. November in Berlin. Die Tagung zum Thema „Spekulation – Die Moral des Risikos“ wurde veranstaltet vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie zu Berlin und der dortigen Katholischen Akademie.

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis (Berlin), bezeichnete Bankgeschäfte als grundsätzlich spekulativ. Denn jede Bank spekuliere bei einer Kreditvergabe darauf, dass er vom Kunden zurückgezahlt werde. Ebenso b...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Laufen der Kirche die Männer weg?
  • Böhmermann-Affäre Die gereimte Sauerei des Herrn B.
  • Pro & Kontra Das Betteln vor Kirchen unterbinden?
  • Idealisten Thema "Versöhnung"
  • Reformation 500 Jahre Reformationjubiläum. Was haben wir zu feiern?
  • mehr ...
ANZEIGE