Sonntag • 31. Mai
Neues Medienhaus
13. Mai 2019

ERF Medien wächst: Einnahmen und Reichweite sind gestiegen

Für das neue Medienhaus sind 21,8 Millionen Euro veranschlagt. Foto: ERF/Müller Architekten
Für das neue Medienhaus sind 21,8 Millionen Euro veranschlagt. Foto: ERF/Müller Architekten

Wetzlar (idea) – ERF Medien (Wetzlar) befindet sich auf Wachstumskurs. Das berichtet das Werk in einer Pressemitteilung vom 13. Mai. Anlass ist die Mitgliederversammlung, die am 6. Mai in Wetzlar stattfand. Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Prof. Jürgen von Hagen (Bad Honnef bei Bonn), war das Jahr 2018 geprägt von Vorbereitungen zu dem ERF-Neubauprojekt in Wetzlar. Er werde die räumlichen und technischen Grundlagen für die Arbeit des ERF in den kommenden Jahrzehnten schaffen. Für das neue Medienhaus sind 21,8 Millionen Euro veranschlagt. Nach den Angaben des geschäftsführenden Vorstands Thomas Woschnitzok fehlen nur noch 6,3 Millionen Euro: „Das ist eine große Ermutig...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE