Mittwoch • 12. Dezember
Stuttgart
16. Oktober 2015

Pfarrer Hansfrieder Hellenschmidt ist tot

Der frühere Vorsitzende der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“, der württembergische Pfarrer Hansfrieder Hellenschmidt. Foto: PR
Der frühere Vorsitzende der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“, der württembergische Pfarrer Hansfrieder Hellenschmidt. Foto: PR

Stuttgart (idea) – Der frühere Vorsitzende der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“, der württembergische Pfarrer Hansfrieder Hellenschmidt (Filderstadt bei Stuttgart), ist am 8. Oktober im Alter von 81 Jahren gestorben. Er stand von 1997 bis zum Frühjahr 2014 ehrenamtlich an der Spitze der Vereinigung, deren zweimonatlicher „Informationsbrief“ 19.000 Empfänger erreicht. Sie war 1966 aus Protest gegen die – wie es damals hieß - Verfälschung der Bibel in der evangelischen Kirche gegründet worden. Laut Hellenschmidt ist sie auch im 21. Jahrhundert notwendig, da die Kirche das reformatorische Bekenntnis und das geistliche „Erbe der Väter“ immer weniger beachte...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE