Ressorts
icon-logo

Interview

Gender-Prozess: Die Kirchen sollten dem Volk „aufs Maul“ schauen

02.08.2022

Der VW-Mitarbeiter Alexander B.. Foto: picture alliance/dpa | Fabian Strauch
Der VW-Mitarbeiter Alexander B.. Foto: picture alliance/dpa | Fabian Strauch

 

Der VW-Mitarbeiter Alexander B. hatte die VW-Tochter Audi verklagt. Der promovierte Chemiker wollte weder gegenderte Texte schreiben noch welche von Audi in gegenderter Sprache bekommen. Das Landgericht Ingolstadt wies die Klage ab.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de