Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

„Frauen in der EKBO“ fordern Abschaffung von § 218

06.03.2021

Die Frauenversammlung in der EKBO fordert, die Paragrafen 218 und 219a des Strafgesetzbuches ersatzlos zu streichen. Symbolbild: unsplash.com
Die Frauenversammlung in der EKBO fordert, die Paragrafen 218 und 219a des Strafgesetzbuches ersatzlos zu streichen. Symbolbild: unsplash.com

 

Berlin (IDEA) – Die Frauenversammlung in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat sich dafür ausgesprochen, die Paragrafen 218 und 219a des Strafgesetzbuches ersatzlos zu streichen. Das beschlossen die rund 50…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de