- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

EKD-Ratsvorsitzender: Ganze AfD zum Verdachtsfall erklären

08.02.2021

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford. Foto: ELKB/Rost

Die Spitzenrepräsentanten der beiden großen Kirchen haben zur Frage Stellung genommen, ob das Bundesamt für Verfassungsschutz die AfD als Gesamtpartei zum rechtsextremistischen Verdachtsfall erklären soll.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden