Samstag • 29. Februar
Bericht
11. November 2019

Was die Evangelische Allianz im Zukunfts-Tsunami erlebte

In Hannover trafen sich 230 Christen zu einem Zukunftsforum der Evangelischen Allianz Deutschland. Ihr Ziel: Ideen für die Zukunft des Reiches Gottes in Deutschland entwickeln. Die idea-Redakteure Karsten Huhn und Lydia Schubert berichten.

Ein Ideen-Tsunami war über die Zuhörer hinweggefegt. Drei Tage mit 12 Vorträgen, 19 Arbeitsgruppen, lautstarkem Lobpreis, stillem Gebet, zahlreichen Wortmeldungen und vielen Pausengesprächen lagen hinter den Teilnehmern. Es war eine Mitmach- und Mutmachveranstaltung, bei der jeder nicht nur Zuhörer, sondern auch Akteur war. Das Fazit? „Ich bin total fertig“, sagte ein Teilnehmer. „Es war wie aus dem Feuerwehrschlauch trinken.“ Ein anderer fand die Worte „dankbar, begeistert, genial“ und ein dritter: „Evangelische Allianz ist einfach nur geil.“

Sechs Themenfelder hatten die Veranstaltungsplaner von der Evangelischen Allianz auf die Tagesordnung gesetz...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Blühende Gemeinden Wie eine sterbende Gemeinde quicklebendig wurde
  • Kommentar Um die Bibel ringen
  • Pro und Kontra Sollte die CDU mit der Linkspartei zusammenarbeiten?
  • Theologie Jesus – Versöhner oder Spalter?
  • Volkskirche Der Herzinfarkt einer blutleeren Kirche
  • mehr ...
ANZEIGE