Mittwoch • 12. August
Nachruf
21. Juli 2020

Gesunde Theologie für Millionen Menschen: Zum Tod von James I. Packer

Zum Tod des evangelikalen Theologen und Autors James I. Packer ein Nachruf von dem früheren Rektor der Freien Theologischen Hochschule (FTH) Gießen, Prof. Helge Stadelmann (Pohlheim bei Gießen).

Am 17. Juli starb James („Jim“) Packer im Alter von 93 Jahren. Von der US-Zeitschrift „Time Magazine“ wurde er 2005 zu einem der 25 einflussreichsten Evangelikalen gekürt. Zusammen mit Martyn Lloyd-Jones (1899–1981) und John Stott (1921–2011) gehörte Packer zu den „großen Drei“ britischer Theologen, die mehr als ein halbes Jahrhundert die evangelikale Bewegung geprägt haben – auch in Deutschland.

Packer wurde 1926 in Gloucestershire (England) geboren. Er studierte klassische Altertumswissenschaft und Theologie an der Universität Oxford und promovierte 1952 über den Puritaner Richard Baxter (1615–1691). Gleich zu Beginn seines Studiums 1944 in Oxfo...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE