Freitag • 14. August
„Bündnis C – Christen für Deutschland“
01. April 2015

Zwei christliche Kleinparteien haben sich vereinigt

AUF-Partei und PBC sind jetzt „Bündnis C – Christen für Deutschland“. Foto: PR
AUF-Partei und PBC sind jetzt „Bündnis C – Christen für Deutschland“. Foto: PR

Fulda (idea) – Zwei christliche Kleinparteien haben sich zusammengeschlossen: die „Partei Bibeltreuer Christen“ (PBC) und die Partei „Arbeit, Umwelt und Familie“ (AUF). Sie firmieren jetzt als „Bündnis C – Christen für Deutschland – AUF & PBC“. Beim Gründungsparteitag in Fulda Ende März wählten die Mitglieder die Diplom-Bauingenieurin Karin Heepen (Erfurt) und den Bankvorstand Ole Steffes (Dresden) zu gleichberechtigten Vorsitzenden. Beide Parteien hatten die Fusion in Urabstimmungen bereits Ende 2012 mit jeweils Dreiviertelmehrheit beschlossen. Wegen der unklaren Rechtslage für ein Zusammengehen zweier Parteien habe man die Beschlüsse aber erst jetzt umsetzen...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Arne Kopfermann „Theologie kann zu einem unbarmherzigen Feind des Menschen werden“
  • Kommentar Kirchenaustritte: Jetzt muss gehandelt werden
  • Ehe und Familie Damit Corona Euch nicht scheidet
  • Christliche Wirtin „Weil Gottes Liebe durch den Magen geht“
  • Elia-Serie Gottesurteil am Karmel
  • mehr ...
ANZEIGE