Sonntag • 27. September
Heidelberg
19. Februar 2020

WerteUnion: Gewaltandrohung gegen Vorsitzenden Mitsch

Der Vorsitzende der konservativen WerteUnion, Alexander Mitsch. Foto: picture-alliance/Uwe Anspach/dpa
Der Vorsitzende der konservativen WerteUnion, Alexander Mitsch. Foto: picture-alliance/Uwe Anspach/dpa

Plankstadt (idea) – Offenbar linksextremistische Kreise haben dem Vorsitzenden der konservativen WerteUnion, Alexander Mitsch (Plankstadt bei Heidelberg), Gewalt angedroht. In den Briefkasten seines Privathauses seien „Hass-Schreiben mit Andeutung von Waffengewalt“ eingeworfen worden.

„Polizei und Staatsschutz gehen von einer ernsten Bedrohung durch Linksextremisten beziehungsweise ‚Antifa‘-Kreise aus“, teilte die WerteUnion am 19. Februar mit. Sie versteht sich als konservative Basisbewegung in der CDU/CSU. „Die Saat linker Gewalt darf nicht aufgehen“, heißt es in der Mitteilung. Sie rief CDU/CSU-Politiker zur Solidarität auf.

Repräsentanten der Uni...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE