Dienstag • 21. Mai
Neue Vorsitzende
06. Juni 2016

Wechsel an der Spitze der „Aktion Lebensrecht für Alle“

Fulda (idea) – Wechsel an der Spitze einer der größten Lebensrechtsorganisationen in Europa: Neue Vorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) ist die Romanistin und Ägyptologin Alexandra Maria Linder (Weuspert/Sauerland). Die Bundesdelegiertenversammlung wählte die 50-Jährige zur Nachfolgerin der Ärztin Claudia Kaminski (Köln), die nach 20-jähriger Amtszeit nicht wieder kandidierte. Stellvertretende Bundesvorsitzende sind der Kinderarzt Prof. Holm Schneider (Erlangen) und die Oberstudienrätin Cornelia Kaminski (Fulda). Die in Kärnten (Österreich) geborene Linder – Mutter von drei Kindern – arbeitet freiberuflich als Buchübersetzerin und Lektorin. Seit 2003 gehör...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgepräch Wie politisch muss die Kirche sein?
  • DDR Der Weg der Ausgrenzung
  • Alabama Ein außergewöhnliches Gesetz
  • Europawahl Sag, wie hältst Du’s mit Europa?
  • Kommentar Vor Gott und den Menschen: 70 Jahre Grundgesetz
  • mehr ...
ANZEIGE