Freitag • 13. Dezember
Pro und Kontra
15. Oktober 2019

Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?

v. l.: Prof. Eckhard Nagel und Prof. Paul Cullen. Fotos: Andre Zelck; Privat
v. l.: Prof. Eckhard Nagel und Prof. Paul Cullen. Fotos: Andre Zelck; Privat

Wetzlar (idea) – Für Diskussionen sorgt der Vorschlag des Mediziners Prof. Eckhard Nagel (Bayreuth), dass Geistliche und Juristen Sterbewilligen beim Suizid assistieren. In Deutschland ist ein solches Handeln in der Regel straffrei. Lediglich geschäftsmäßige Beihilfe zur Selbsttötung – etwa durch Sterbehilfevereine – ist strafbar. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) fragt in einem Pro und Kontra: „Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?“. Prof. Nagel bekräftigt seine Haltung. Die Gegenposition vertritt der Vorsitzende des Vereins „Ärzte für das Leben“, Prof. Paul Cullen (Münster).

Prof. Nagel: Wenn jemand dafür geeignet ist...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE