Freitag • 7. August
Evangelische Allianz
03. Februar 2018

„Christenverfolgung ist auch in Deutschland eine bittere Wirklichkeit“

Der Politikbeauftragte der Evangelischen Allianz in Berlin, Uwe Heimowski. Foto: Jonathan Steinert
Der Politikbeauftragte der Evangelischen Allianz in Berlin, Uwe Heimowski. Foto: Jonathan Steinert

Berlin (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich besorgt über die Übergriffe auf Christen in Deutschland geäußert. Zum Hintergrund: Das Bundeskriminalamt (BKA/Wiesbaden) hat im vergangenen Jahr fast 100 gewaltsame Attacken auf Christen und kirchliche Einrichtungen erfasst. Darunter seien ein mutmaßlicher Mord, neun Körperverletzungen und eine Brandstiftung, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Essen) unter Berufung auf Erkenntnisse des BKA. In rund einem Viertel der Fälle wurden den Angaben zufolge Kirchen oder christliche Symbole attackiert. Zu mindestens 14 „christenfeindlichen Straftaten“ sei es unter Asylbewerbern und Flüchtlingen gekommen. Der Pol...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE