Dienstag • 26. März
Horst Marquardt
04. Januar 2019

„Vater der evangelikalen Publizistik“ ist jetzt Blogger

Der Pastor und christliche Publizist Horst Marquardt. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der Pastor und christliche Publizist Horst Marquardt. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Minden (idea) – Der Pastor und christliche Publizist Horst Marquardt (Minden) ist unter die Blogger gegangen. Seit Dezember 2018 veröffentlicht er geistliche Impulse auf seiner eigenen Internetseite, die den Namen „Marquardts Bilanz“ trägt. Der 89-Jährige war seit der Gründung der Evangelischen Nachrichtenagentur idea 1970 bis zum Jahr 2017 deren Vorstandsvorsitzender. Er war zudem maßgeblich beteiligt an der Gründung von ERF Medien (vormals Evangeliums-Rundfunk) und dem Christlichen Medienverbund KEP. Außerdem leitete er von 1999 bis 2017 den Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF). Er gilt deshalb als „Vater der evangelikalen Publizistik“. Seine vielfältigen Täti...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE