Mittwoch • 21. August
Hessenschau
08. August 2019

Über 400.000 Zuschauer sehen Sendung aus der „Gutshof Kapelle“

Der Leiter der „Gutshof Akademie“, Rainer Wälde (links) wird von einem Reporter des Hessischen Rundfunks interviewt. Foto: Thomas Bröker
Der Leiter der „Gutshof Akademie“, Rainer Wälde (links) wird von einem Reporter des Hessischen Rundfunks interviewt. Foto: Thomas Bröker

Frielendorf (idea) – Der Hessische Rundfunk (HR) hat in der Fernsehsendung „Hessenschau“ am 6. August aus der „Gutshof Kapelle“ im nordhessischen Frielendorf berichtet. Die Kapelle gehört zur „Gutshof Akademie“, die seit drei Jahren von evangelischen Christen geleitet wird, dem Ehepaar Ilona Dörr-Wälde und Rainer Wälde. Die Akademie versteht sich als Zentrum für Sinnsucher und -stifter. Auf der Suche nach „innovativen Angeboten“ in Hessen war die Redaktion auf die Einrichtung aufmerksam geworden. In der 30-minütigen Sendung wurde auch ein Teil des Abendgebets live aus der Gutshof Kapelle übertragen. Moderator Andreas Hieke führte die Zuschauer in den ehemaligen S...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE