Montag • 24. Februar
Wetzlar
29. März 2019

Medienverbund KEP heißt nun „Christliche Medieninitiative pro“

Der Vorsitzende, der Rundfunkjournalist Michael Voß. Foto: pro/Norbert Schäfer
Der Vorsitzende, der Rundfunkjournalist Michael Voß. Foto: pro/Norbert Schäfer

Wetzlar (idea) – Der Christliche Medienverbund KEP (Wetzlar) bekommt einen neuen Namen: Er heißt künftig Christliche Medieninitiative pro. Das hat die in Wetzlar tagende Mitgliederversammlung beschlossen. Der Vorsitzende, der Rundfunkjournalist Michael Voß (Halle/Saale), begründete die Umbenennung mit den Worten: „Dieser Name drückt aus: Wir sind ein frischer Verein, der viel Initiative zeigt. Wir sind überzeugte Christen. Wir sind jederzeit für die gute Nachricht unterwegs.“ Der Leitsatz laute weiterhin: „Mehr Evangelium in den Medien“.

Zwei kostenlose Publikationen werden herausgegeben

Der Verein ist Herausgeber der Publikationen „Christliches ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Frustrierend gnädiger Gott
  • Kommentar Medikamente im Lotterieverfahren
  • Evangelisation Wie Jugendliche Jesus kennenlernen
  • Christenverfolgung „Ein Turkmene kann kein Christ sein“
  • Pro und Kontra Braucht Predigt große Gefühle?
  • mehr ...
ANZEIGE