Freitag • 25. September
Internet-Service
30. Juni 2013

Einen Pastor per Mausklick mieten

Rödermark (idea) – Was tun, wenn man keiner Kirche angehört, aber dennoch eine kirchliche Heirat oder Beerdigung wünscht? Hilfe gibt es bei dem vor einem halben Jahr gestarteten deutschen Internetportal rent-a-pastor.com (Miete-einen-Pastor). Es verzeichnet steigende Zugriffszahlen. So gebe es etwa 15 ernste Anfragen und bis zu fünf Buchungen pro Woche, sagte der Betreiber des Portals, der Pfingstpastor Samuel Diekmann (Rödermark), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Interessierte könnten unter 20 Pastoren wählen, die auf der Homepage ausführlich vorgestellt werden. Es gebe „freche und simple“ Redner, aber auch klassische, unkonventionelle oder musikalische. Den koste...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE