Donnerstag • 27. Juni
Missionswerk OM
09. April 2019

2,8 Milliarden Menschen mit dem Evangelium unerreicht

Der neue Direktor beim deutschen Zweig des Hilfs- und Missionswerks OM Deutschland (Operation Mobilisation), Doron Lukat. Foto: OM Deutschland
Der neue Direktor beim deutschen Zweig des Hilfs- und Missionswerks OM Deutschland (Operation Mobilisation), Doron Lukat. Foto: OM Deutschland

Mosbach (idea) – 2,8 Milliarden Menschen haben noch nie die christliche Botschaft gehört. Das sagte der neue Direktor beim deutschen Zweig des Hilfs- und Missionswerks OM Deutschland (Operation Mobilisation), Doron Lukat, am 6. April bei seiner Amtseinführung in der OM-Zentrale im badischen Mosbach vor den rund 100 Gästen. Die Aufgabe, den Unerreichten die gute Nachricht von Jesus Christus zu bringen, könne OM allein nicht bewältigen: „Nur gemeinsam mit anderen Werken sowie Gemeinden in Deutschland und weltweit können wir es allen Menschen ermöglichen, das Evangelium zu hören.“ Der 28-jährige Lukat folgt auf Gian Walser (47), der das Werk vier Jahre geleitet hat. Der Schwei...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kirchentag Ein rot-grüner Kirchen-Parteitag
  • Kirchentagsbilanz Mein fabelhafter Kirchentag
  • Kommentar Wenn das geistliche Regiment gegen das Evangelium lehrt
  • Vortrag Hat die evangelikale Bewegung eine Zukunft?
  • Landgemeinde Allein auf weiter Flur – Landgemeinden in der Altmark
  • mehr ...
ANZEIGE