Freitag • 10. Juli
BAT-Stiftung für Zukunftsfragen
26. August 2018

Wertestudie: Für 36 Prozent der Deutschen ist Religion wichtig

Für die Deutschen rangiert Religion auf einer Liste von 15 Bereichen auf dem letzten Platz. Foto: pixabay.com
Für die Deutschen rangiert Religion auf einer Liste von 15 Bereichen auf dem letzten Platz. Foto: pixabay.com

Hamburg (idea) – Für gut ein Drittel der Deutschen (36 Prozent) ist Religion wichtig. Das geht aus der jüngsten Wertestudie der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen (Hamburg) hervor. Religion rangiert damit auf einer Liste von 15 Bereichen auf dem letzten Platz – noch hinter Markenvielfalt und Privatfernsehen (jeweils 52 Prozent). Den höchsten Wert haben für die Bundesbürger Freiheit (98 Prozent), Freunde und Familie (jeweils 97 Prozent). Dahinter folgen Natur (95 Prozent), Nachbarschaft (90 Prozent), Heimat (89 Prozent) und Urlaub (86 Prozent).

Wikipedia ist für die Deutschen wichtiger als die CDU/CSU

Bei Organisationen und Parteien steht das Rote Kreuz an d...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE