Donnerstag • 21. November
Evangelischer Kirchentag
27. Mai 2017

Stadionpfarrer: Der Fußballgott ist eine Erfindung der Medien

Christliche Fanclubs: ganz Christ und ganz Fußballfan. Foto: idea/Kwerk.eu
Christliche Fanclubs: ganz Christ und ganz Fußballfan. Foto: idea/Kwerk.eu

Berlin (idea) – Der Fußballgott existiert nicht. Er ist eine Erfindung der Medien. Diese Ansicht vertrat der Stadionpfarrer im Berliner Olympiastadion, Bernhard Felmberg, auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin. Er sprach bei einer Veranstaltung zum Thema „Fußballgott“. Felmberg zufolge beten Christen zum dreieinigen Gott: „Der Fußballgott ist mir bisher noch nicht begegnet.“ Zu seiner Aufgabe sagte Felmberg, die Kirche müsse dahin gehen, wo die Menschen sind – und in Fußballstadien träfen sich viele Menschen. In der Berliner Stadionkapelle werden vor allen Spielen Gottesdienste gefeiert. Zudem gibt es Taufen, Hochzeiten und Konfirmationen.

Christ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Nahost Israel: Krieg um die Köpfe
  • Bischofsrücktritt Rentzings Buß- und Brandrede
  • Pro und Kontra Kinder zur Beerdigung mitnehmen?
  • Kommentar Kirche des Friedens
  • Ewigkeitssonntag Ein Trauerfall – und nun?
  • mehr ...
ANZEIGE