Sonntag • 9. Dezember
Evangelischer Kirchentag
27. Mai 2017

Stadionpfarrer: Der Fußballgott ist eine Erfindung der Medien

Christliche Fanclubs: ganz Christ und ganz Fußballfan. Foto: idea/Kwerk.eu
Christliche Fanclubs: ganz Christ und ganz Fußballfan. Foto: idea/Kwerk.eu

Berlin (idea) – Der Fußballgott existiert nicht. Er ist eine Erfindung der Medien. Diese Ansicht vertrat der Stadionpfarrer im Berliner Olympiastadion, Bernhard Felmberg, auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin. Er sprach bei einer Veranstaltung zum Thema „Fußballgott“. Felmberg zufolge beten Christen zum dreieinigen Gott: „Der Fußballgott ist mir bisher noch nicht begegnet.“ Zu seiner Aufgabe sagte Felmberg, die Kirche müsse dahin gehen, wo die Menschen sind – und in Fußballstadien träfen sich viele Menschen. In der Berliner Stadionkapelle werden vor allen Spielen Gottesdienste gefeiert. Zudem gibt es Taufen, Hochzeiten und Konfirmationen.

Christ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Karl Barth Der Kirchenvater des 20. Jahrhunderts
  • Kommentar 70 Jahre Erklärung der Menschenrechte
  • Seligpreisung Ein reines Herz
  • Handwerk Aus Herrnhut in die Welt
  • Gebetsfrühstück Beten bei Kaffee und Brötchen
  • mehr ...
ANZEIGE