Sonntag • 17. Februar
06. September 2018

Pädagoge und Buchautor Gottfried Schröter 92-jährig gestorben

In zahlreichen Büchern und Beiträgen beschäftigte Gottfried Schröter sich mit religionspädagogischen und theologischen Themen. Foto: pixabay.com
In zahlreichen Büchern und Beiträgen beschäftigte Gottfried Schröter sich mit religionspädagogischen und theologischen Themen. Foto: pixabay.com

Detmold (idea) – Der christliche Pädagogikprofessor und Buchautor Gottfried Schröter (Detmold) ist am 30. August im Alter von 92 Jahren gestorben. Er lehrte von 1960 bis 1988 an der Universität Kiel und war zuletzt Direktor des dortigen Instituts für Pädagogik. In zahlreichen Büchern und Zeitschriftenbeiträgen – unter anderem für die Evangelische Nachrichtenagentur idea – beschäftigte er sich mit religionspädagogischen und theologischen Themen. Dabei trat er für die Glaubwürdigkeit der Heiligen Schrift ein und lehnte die historisch-kritische Methode der Bibelauslegung ab, etwa in seinen Büchern „Kann man als Wissenschaftler der Bibel glauben?“ (1974), „Denken erw...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Religionsfreiheit Die Welt wird unruhiger – vor allem für Christen
  • Schule Mobbing – Traurige Realität an Deutschlands Schulen
  • Konvertiten … ihr habt mich aufgenommen
  • Debatte Ist der Pfarrberuf noch attraktiv genug?
  • 10 Gebote Du sollst nicht begehren …
  • mehr ...
ANZEIGE