Freitag • 10. Juli
Gendermarketing
19. April 2018

„Goldener Zaunpfahl“ für „Barbie-Experimentierkasten“

Die Auszeichnung will nach eigenen Angaben auf Geschlechterklischees in der Werbung aufmerksam machen. Foto: Anno Sacco
Die Auszeichnung will nach eigenen Angaben auf Geschlechterklischees in der Werbung aufmerksam machen. Foto: Anno Sacco

Berlin (idea) – Die jeweils für Männer und Frauen inhaltlich individuell gestalteten Bibel-Ausgaben des Verlags SCM R. Brockhaus sind in die engere Auswahl für den Preis „Der Goldene Zaunpfahl“ gekommen. Die Auszeichnung will nach eigenen Angaben auf Geschlechterklischees in der Werbung aufmerksam machen und „absurdes Gendermarketing“ aufzeigen. Gewonnen hat nun der „Barbie-Experimentierkasten“, mit dem etwa eine Waschmaschine und ein Schuhregal gebaut werden können. In der Begründung für die Nominierung der beiden Bibelausgaben verwies die Jury auf die früher übliche Sitzordnung und Trennung der Geschlechter, die längst überwunden sei: „Ob der SCM R. Brockhaus-V...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE