Sonntag • 19. August
Unterwanderung
08. November 2017

Christliche Polizeivereinigung zur Berliner Polizei: Wir sind besorgt

Nach Angaben der Deutschen Polizeigewerkschaft versuchen arabische Großfamilien, gezielt Angehörige in die Polizeiakademie einzuschleusen. Foto: picture-alliance/Maurizio Gambarini/dpa
Nach Angaben der Deutschen Polizeigewerkschaft versuchen arabische Großfamilien, gezielt Angehörige in die Polizeiakademie einzuschleusen. Foto: picture-alliance/Maurizio Gambarini/dpa

Berlin/Hamburg (idea) – Die Berliner Polizei steht in der Kritik. Die Christliche Polizeivereinigung (CPV) äußerte sich besorgt. Zum Hintergrund: Nach Angaben der Deutschen Polizeigewerkschaft versuchen arabische Großfamilien, gezielt Angehörige einzuschleusen. Sie probieren laut Polizeigewerkschaft, „bestimmte Familienangehörige von Straftaten frei zu halten“, damit sie an der Berliner Polizeiakademie angenommen werden. Ferner sollen Polizeischüler mit türkischen, arabischen und afghanischen Wurzeln nach anonymen Angaben eines Mannes, der sich als Ausbilder der Polizeischule bezeichnet, durch Hass, Gewalt sowie Disziplinlosigkeit aufgefallen sein und sich abschätzig gegenü...

ANZEIGE
10 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE