Samstag • 15. August
Rentzing-Nachfolger
29. Februar 2020

Tobias Bilz ist neuer Landesbischof in Sachsen

Der neue Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz. Foto: EVLKS/Walter Amos Müller-Wähner
Der neue Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz. Foto: EVLKS/Walter Amos Müller-Wähner

Dresden (idea) – Tobias Bilz (Dresden) ist neuer Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Er setzte sich am 29. Februar in Dresden im 3. Wahlgang gegen Superintendentin Ulrike Weyer (Plauen) und Superintendent Andreas Beuchel (Meißen) durch.

Der 55-Jährige erhielt in der Sondersitzung der Landessynode 48 Stimmen, Weyer 16 und Beuchel 15. Bilz leitet seit Jahresbeginn 2019 als Oberlandeskirchenrat im Landeskirchenamt das Dezernat IV. Es umfasst unter anderem den Bereich der Kirchlichen Werke und Einrichtungen, die Seelsorge, den Gemeindeaufbau und die Medien. Zuvor war er elf Jahre als sächsischer Landesjugendpfarrer tätig.

Bilz – Sohn ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Arne Kopfermann „Theologie kann zu einem unbarmherzigen Feind des Menschen werden“
  • Kommentar Kirchenaustritte: Jetzt muss gehandelt werden
  • Ehe und Familie Damit Corona Euch nicht scheidet
  • Christliche Wirtin „Weil Gottes Liebe durch den Magen geht“
  • Elia-Serie Gottesurteil am Karmel
  • mehr ...
ANZEIGE