Donnerstag • 12. Dezember
Nach öffentlicher Diskussion
11. Oktober 2019

Sächsischer Landesbischof Rentzing tritt zurück

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: idea/kairospress
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: idea/kairospress

Dresden (idea) – Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing (Dresden), hat am 11. Oktober seinen Rücktritt bekanntgegeben. Hintergrund ist unter anderem die öffentliche Debatte um Rentzings Mitgliedschaft in der Studentenverbindung „Alte Prager Landsmannschaft Hercynia“.

Er sei mit dem Wunsch angetreten, die verschiedenen Positionen innerhalb der Landeskirche wieder einander näherzubringen, teilte der 52-Jährige in einer Erklärung mit. Sein oberstes Ziel sei die Einheit der Kirche: „Ich muss mit großem Bedauern feststellen, dass die aktuelle Diskussion um meine Person diesem Ziel schadet.“ Sie sei für ihn persönlich un...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE