Sonntag • 27. September
Pro & Kontra
04. April 2018

Ist die Kirche im Umgang mit dem Islam zu naiv?

Geht die Kirche zu naiv mit dem Islam um? Foto: pixabay.com
Geht die Kirche zu naiv mit dem Islam um? Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Für Kritik hat ein Besuch lutherischer Bischöfe bei der Islamischen Gemeinde Nürnberg gesorgt. Sie wird vom bayerischen Verfassungsschutz beobachtet und soll Verbindungen zur radikal-islamischen Muslimbruderschaft haben. Es stellt sich die Frage: Ist die Kirche im Umgang mit dem Islam zu naiv? In einem Pro und Kontra dazu antworten der Politikwissenschaftler Johannes Kandel (Berlin) und der Nürnberger evangelische Regionalbischof Stefan Ark Nitsche.

Pro: Die Kirche zeigt oft ein defizitäres Verständnis vom Islam

Kandel zufolge verhält sich die Kirche gegenüber dem Islam zu naiv. Ein substanzieller Dialog sei nur sinnvoll, wenn die Partner...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE