Freitag • 24. Januar
Stuttgart
08. Oktober 2018

Eine Abendmahlsfeier markiert den Beginn

Bei einem Besuch des Theologen, Evangelisten und Waisenhausleiters Georg Müller 1843 in Stuttgart feierten 17 Christen zusammen das Abendmahl. Foto: pixabay.com
Bei einem Besuch des Theologen, Evangelisten und Waisenhausleiters Georg Müller 1843 in Stuttgart feierten 17 Christen zusammen das Abendmahl. Foto: pixabay.com

Stuttgart (idea) – Die älteste Brüdergemeinde in Deutschland ist 175 Jahre alt geworden: die Brüdergemeinde Stuttgart. Sie gehört zu den Freien Brüdergemeinden. Wie der Missionsbeauftragte der Gemeinde, Hans-Martin Fass, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, ist die Gemeinde seit 1843 missionarisch aktiv. Dies verdanke sie dem Wirken Gottes. Die Gemeinde hat heute 150 Mitglieder. Sie ist von dem in England wirkenden evangelischen Theologen, Evangelisten und Waisenhausleiter Georg Müller (1805–1898) 1843 bei einem Besuch in Stuttgart gegründet worden. Dabei feierten 17 Christen zusammen das Abendmahl. Die Bezeichnung „Brüdergemeinde“ geht auf eine Aussage von Jes...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindeleben „Weltweit wandelt sich die Beteiligung am Gottesdienst dramatisch“
  • Vaterunser Mit Gott kommen wir nicht zu kurz
  • Pro und Kontra Ist Veganismus eine Religion?
  • Krise in Venezuela Gottes bleibende Treue bei 200.000 % Inflation
  • Kommentar Es ist nicht unsere Schuld, aber unser Erbe
  • mehr ...
ANZEIGE