Freitag • 21. September
Kirche
27. Oktober 2017

Zahl der Mitglieder unter eine Million gesunken

Am häufigsten treten Mitglieder in der Altersgruppe zwischen 18 und 29 Jahren aus. Foto: pixabay.com
Am häufigsten treten Mitglieder in der Altersgruppe zwischen 18 und 29 Jahren aus. Foto: pixabay.com

Berlin (idea) – Die Mitgliederzahl der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) ist erstmals unter eine Million gesunken. Das geht aus dem Bericht der Kirchenleitung hervor, der auf der Landessynode vom 25. bis 28. Oktober in Berlin vorgestellt wurde. Danach verringerte sich die Mitgliederzahl im Jahr 2016 um 20.892 (-2,1 Prozent) auf 980.670. Die Kirche repräsentiert somit 15,8 Prozent der Einwohner auf dem Gebiet der EKBO. 6.472 Taufen und 1.086 Kircheneintritte standen 12.610 Bestattungen sowie 11.953 Austritten gegenüber. Am häufigsten treten Mitglieder in der Altersgruppe zwischen 18 und 29 Jahren aus. Die EKBO entstand 2004 aus dem Zusammenschluss ...

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE