Samstag • 29. Februar
Tübingen
21. Januar 2020

Albrecht-Bengel-Haus: In 50 Jahren rund 1.000 Studenten begleitet

Der Rektor und Pfarrer Clemens Hägele bei der Jubiläumsveranstaltung. Foto: Tobias Göttling
Der Rektor und Pfarrer Clemens Hägele bei der Jubiläumsveranstaltung. Foto: Tobias Göttling

Mössingen (idea) – Führende Repräsentanten aus Kirche, Theologie und Politik haben das pietistische Albrecht-Bengel-Haus (Tübingen) anlässlich seines 50-jährigen Bestehens gewürdigt. Die nach dem schwäbischen Theologen Johann Albrecht Bengel (1687–1752) benannte Einrichtung hat seit ihrer Gründung rund 1.000 Studenten fachlich und geistlich begleitet. Etwa 800 davon sind nach Angaben des Studienhauses Pfarrer geworden und rund 100 im Schuldienst tätig.

An der Jubiläumsfeier am 18. Januar in Mössingen nahmen rund 700 Gäste teil. Wie der frühere Rektor des Hauses und württembergische Altlandesbischof Gerhard Maier (Tübingen) sagte, hat das zentrale Anliegen der ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Blühende Gemeinden Wie eine sterbende Gemeinde quicklebendig wurde
  • Kommentar Um die Bibel ringen
  • Pro und Kontra Sollte die CDU mit der Linkspartei zusammenarbeiten?
  • Theologie Jesus – Versöhner oder Spalter?
  • Volkskirche Der Herzinfarkt einer blutleeren Kirche
  • mehr ...
ANZEIGE