Mittwoch • 14. November
Nürnberg
21. September 2018

Adventistische Mose-Bekenntnisschule eröffnet

Nürnberg (idea) – Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat in Nürnberg eine Bekenntnisschule eröffnet. An der Mose-Grundschule werden künftig maximal 24 Schüler in zwei jahrgangsübergreifenden Klassen unterrichtet. Zum Start am 15. September waren fünf Schüler angemeldet. Die Schule arbeitet nach dem Motto „Bildung für heute. Wissen für morgen. Charakter für die Ewigkeit“ und ist nach Mose benannt, der nach biblischer Überlieferung das Volk Israel aus Ägypten führte. Der Unterricht erfolgt in den Räumen im eigens für die Schule umgebauten Zentrum der Adventgemeinde Nürnberg-Marienberg. Wie Schulleiterin Sylvia Clemens im Einweihungsgottesdienst mitteilte, w...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE